Psychotherapie (Psychotherapeut) – Ausbildung /Weiterbildung – Hamburg

Der Arbeitskreis für Psychotherapie e.V. (AfP) ist im Rahmen des Michael-Balint-Instituts in Hamburg für psychotherapeutische Ausbildung bzw. Weiterbildung geeigneter Bewerber zuständig. Die Inhalte der Zusatzausbildung bzw. Weiterbildung in fachgebundener Psychotherapie sind integraler Bestandteil der Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin (24) und Psychotherapie. Die Zusatz-Weiterbildung fachgebundene Psychotherapie umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Vorbeugung, Erkennung und psychotherapeutische indikationsbezogene Behandlung von Erkrankungen des jeweiligen Gebietes, die durch psychosoziale Faktoren und Belastungsreaktionen mit bedingt sind. Ziel der Zusatzausbildung bzw. Weiterbildung ist die Erlangung der fachlichen Kompetenz in fachgebundener Psychotherapie nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit und Weiterbildungsinhalte sowie der Weiterbildungskurse. Voraussetzung zum Erwerb der Bezeichnung ist die Facharztanerkennung. Weiterbildungsinhalt ist die fachgebundene Erkennung und psychotherapeutische Behandlung gebietsbezogener Erkrankungen.

Zur Startseite: Michael-Balint-Institut

 

Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie AKG im MBI